neue Produkte der letzten 14 Tage

Saba Radio Emailschild in Traumerhaltung (ca. 33 x 45 cm)

Saba Radio Emailschild in Traumerhaltung (ca. 33 x 45 cm)

Emailschilder (Originale)

Ein Entwurf, der einen spätesten beim zweiten Hinsehen einfach begeistern muß! Sachlich und ohne viel Schnickschnack wurde hier ein ganz besonderes Werbeobjekt designt. Wir ordnen die Grafik dem Bauhaus zu, das von 1919 bis 1933 beatand und heute weltweit als Heimstätte der Avantgarde der Klassischen Moderne auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst und Architektur gilt. Bester Glanz und super Farben. Kratzer sucht man vergebens. Sehr schwere Trägerplatte. Gefertigt von Robert C. Dold in den späten 20er bzw frühen 30er Jahren.

Zustand: 0-

880,00
Knorr Suppen - 6 Teller Suppe (Emailschild)

Knorr Suppen - 6 Teller Suppe (Emailschild)

Emailschilder (Originale)

Aus der Zeit um 1920 stammt dieses gewölbte Knorr Emailschild in fantastischer Erhaltung. Diesen Klassiker irgendwo in solch einem Zustand aufzuspüren grenzt an ein kleines Wunder. Abplatzer sucht man vergebens. Die Farben sind intensiv wie am ersten Tag und selbst die Schattenflächen an den Rändern der Verpackung sind einfach super. Eine quasi kratzerfreie Oberfläche vervollkommnet dieses Prachtexemplar. Gefertigt um 1920. Auch die Rückseite könnte schöner kaum sein.

Zustand: 0-

2.850,00
Lingel Schuhe - Lager Massegeschäft & Werkstätte F.K Frey (Um 1900)

Lingel Schuhe - Lager Massegeschäft & Werkstätte F.K Frey (Um 1900)

Emailschilder (Originale)

Einzig uns bekanntes Exemplar! 60 x 34 cm. Gewölbt. Top in Glanz und Farbe. Der Schuh herrlich lithografiert und indirekt für die Schuhe der Firma Lingel werbend. Schrift zuckergussartig emailliert. Das Schild wird um 1900 an einer Ecke angebracht worden sein. Durch den Pfeil sollte den suchenden Kunden der Weg zur Hausnummer 8 gewiesen werden. Auch die Hinweishand extrem dick emailliert. Höchstwahrscheinlich war das Ladenlokal in einer kleinen, engen Gasse beheimatet in der Otto-Normalbürger eigentlich keine Betriebsstätte vermuten würde. Toller Glanz. Super Farben. Das Video zeigt die ganze Schönheit des Schildes. In der Nähe eines Schuhschranks angebracht, ein Highlight in so ziemlich jeder Wohnung.

Zustand: 1-2

Video

1.880,00
Fuss-Schlüpfer - Werbepappe aus der Zeit um 1920 (selten)

Fuss-Schlüpfer - Werbepappe aus der Zeit um 1920 (selten)

Reklameflohmarkt

Wir finden, dass dem Begriff "Fuss-Schlüpfer" schnellstens wieder Einzug in die Deutsche Sprache gewährt werden muß!!!! Herrliche Jugendstilpappe in diesmal leider nur mittelmäßiger Erhaltung. Ca. 31 x 23,5 cm. Selten!

Zustand: 3

50,00
Exclusive Pipe Tobaccos Werbefigur (50er Jahre)

Exclusive Pipe Tobaccos Werbefigur (50er Jahre)

diverse alte Reklame (Originale)

Schöne Figur, die sich einer immer größerer Beliebtheit erfreut. Kunststoff. Ca. 52 cm hoch.

Zustand: 1

175,00
Lindt Sprüngli Chocolats Zurich (Um 1910)

Lindt Sprüngli Chocolats Zurich (Um 1910)

Blechschilder (Originale)
Blechschild der Spitzenklasse, welches bezüglich der Farbgestaltung sehr besonders wirkt. Der äußere Bereich gestaltet mit jeder Menge jugendstilartiger Ornamente und „hinterlegt“ mit einem Hauch blau. Der Firmenschriftzug dick herausgeprägt und durch die goldenen Buchstaben edel wirkend. Oberfläche mit Kratzern. Die goldenen Buchstaben mit etwas Farbabrieb. Die Schwarz ist uns etwas zu perfekt. Wurde vielleicht(!) mal fachmännisch aufgefrischt. Dies ist aber nur eine Vermutung unsererseits. Uns ist kein weiteres Exemplar bekannt. Sonst könnten wir bezüglich der Farben etwas genauere Informationen präsentieren. Ca. 33,5 x 40 cm. Gebördelter Rand.
850,00
Ronning Kaffee Bremen - Kleine, seltene Blechdose aus der Zeit um 1950

Ronning Kaffee Bremen - Kleine, seltene Blechdose aus der Zeit um 1950

diverse alte Reklame (Originale)

Dose ist von unten gestempelt. Sie zeigt zwei Löwen und einen Engel, die gemeinsam den Bremer Schlüssel (Wahrzeichen der Stadt) bewachen. Ca. 15 x 12 x 6 cm. Hier und da etwas Berieb. Selten!

Zustand: 1-2

75,00
Bären Bräu Glasaschenbecher (50er Jahre) mit einem Entwurf von Ludwig Hohlwein

Bären Bräu Glasaschenbecher (50er Jahre) mit einem Entwurf von Ludwig Hohlwein

diverse alte Reklame (Originale)

Super gut erhaltenes Exemplar mit dem legendären Bären. Keinerlei nennenswerte Beschädigungen. Ca. 13,5 x 13,5 cm.

Zustand: 0-1

45,00
Samva Metal Polisch - Kleines, gewölbtes Emailschild in super Erhaltung. (Um 1920)

Samva Metal Polisch - Kleines, gewölbtes Emailschild in super Erhaltung. (Um 1920)

Emailschilder (Originale)

Beste Farben (dunkelblau und gelb) und top Glanz. Traumhafte Rückseite. Ca. 20 x 30 cm. Buchstaben sind toll gestaltet. Ein kleiner Schatz!

Zustand: 0-1/1++

520,00
Tobler - Chocolat ai lait Suisse / Glaswerbeschild im Originalrahmen (Um 1910)

Tobler - Chocolat ai lait Suisse / Glaswerbeschild im Originalrahmen (Um 1910)

diverse alte Reklame (Originale)

Es gibt Schilder, bei denen  gehen uns die Superlative aus. Ein solches ist dieses Glasschild, das für die Milchschokolader der schweizer Firma Tobler wirbt. Das fast identische Emailschild ist im Vergleich zu diesem herrlichen Glasteil schon fast häufig. Nichts restauriert, nichts ausgebessert und frei von jeglichen Mängeln. Rote Buchstaben sind golden umrandet. Mit Rahmen ca. 50 x 38,5 cm. Großartiges Motiv! Wann gab es so etwas in jüngster Vergangenheit schon einmal?

Zustand: 0-/0-1

2.900,00
Knorr Suppen / Potages Knorr - Emailschild (gewölbt) um 1920

Knorr Suppen / Potages Knorr - Emailschild (gewölbt) um 1920

Emailschilder (Originale)

Schweizer Version des Küchenklassikers! Hier mit dem französischen Wort „Potages“, welches für Suppe steht. Ca. 49 x 33 cm. Farben und Glanz sind sehr gut. Wie man auf einem der Detailfotos gut erkennen kann, hat das Schild Oberflächenkratzer. Diese zwar recht zahlreich, aber weder dick noch tief. An der Wand hängend und mit ein klein wenig Abstand kaum zu entdecken. Ansonsten ungewohnt wenig Beschädigungen. Eine unten links und zwei „halbe“ an der oberen Kante. Nicht perfekt, aber selten mal irgendwo so gut gesehen! Traumhafte Rückseite!!!

Zustand: 1-

1.450,00

Kategorie - Angebote

Blech is beautiful! - „Bremen Variante“ Luxusausgabe

Blech is beautiful! - „Bremen Variante“ Luxusausgabe

Bücher

Das Buch der Schildermafia!
Über 950 farbigen Abbildungen von seltenen, alten Blechschildern. Oftmals Unikate. Fast ausnahmslos von der Plakatindustrie Berlin gefertigt. Dazu z.T unveröffentlichte Fotos des zerbombten Bremens um 1945.

Luxusausgabe „Bremen Variante“ mit eingelegten alten(!) Original der Plakatindustrie Berlin (Limitiert auf 25 Exemplare)

Leseprobe

AUSVERKAUFT!

129,00
Blech is beautiful! - „Bremen Variante“

Blech is beautiful! - „Bremen Variante“

Bücher

Das Buch der Schildermafia!
Über 950 farbigen Abbildungen von seltenen, alten Blechschildern. Oftmals Unikate. Fast ausnahmslos von der Plakatindustrie Berlin gefertigt. Dazu z.T unveröffentlichte Fotos des zerbombten Bremens um 1945.

Leseprobe

69,00
Blech is beautiful! - „Berlin Variante“ Luxusausgabe

Blech is beautiful! - „Berlin Variante“ Luxusausgabe

Bücher

Das Buch der Schildermafia!
Über 950 farbigen Abbildungen von seltenen, alten Blechschildern. Oftmals Unikate. Fast ausnahmslos von der Plakatindustrie Berlin gefertigt. Dazu z.T unveröffentlichte Fotos des zerbombten Berlins um 1945.

Luxusausgabe „Berlin Variante“ mit eingelegten alten(!) Original der Plakatindustrie Berlin (Limitiert auf 99 Exemplare)
 
129,00
Blech is beautiful! - „Berlin Variante“

Blech is beautiful! - „Berlin Variante“

Bücher

Das Buch der Schildermafia!
Über 950 farbigen Abbildungen von seltenen, alten Blechschildern. Oftmals Unikate. Fast ausnahmslos von der Plakatindustrie Berlin gefertigt. Dazu z.T unveröffentlichte Fotos des zerbombten Berlins um 1945.

Leseprobe

69,00

Schilderbuchgeschichten

Blech is beautiful - eine neue spannende Fundstory

Der Jahreswechsel 2019 stand ganz kurz bevor, es war knackig kalt und ungemütlich draussen. Selbst dann, wenn man nur von drinnen aus dem Fenster blickte.

Einen Freund und mich erreichte relativ zeitgleich - ohne das wir voneinander wussten - eine sehr knapp gehaltene Anfrage ohne Bilder: " Ich habe da so ein altes Zigaretten-Schild mit rauchenden Mohren drauf. Haben Sie Interesse und was bieten Sie dafür" ?

Nachdem das erste Herzklopfen sich gelegt hatte und die erste Kontaktaufnahme gelaufen war, ging es darum sich zu einigen und die Story hinter dem Fund zu erfahren. Am Telefon wurde man sich recht schnell einig. Die Zahlungsmodalitäten wurden abgestimmt und alles ging seinen Gang. Das Schild wurde doch tatsächlich erst Ende Dezember 2018 bei der Renovierung eines Raums gefunden. Dies, hinter einem Regal, wo mit ihm ein ehemaliger Abluftschacht eines Ofens abgedeckt wurde. Und es hing dort auch noch! (Siehe Bilder)

Doch das war noch nicht alles. In einem nächsten Telefonat und einem Gespräch über unser außergewöhnliches Sammelgebiet sagte der junge Mann dann ganz trocken zu mir: "In dem Raum hängt nochmal solch ein Schild. Ich nehme es mal ab und mache noch ein Bild. Wir können uns auf den gleichen Preis einigen!"

"Kneif mich mal sagte ich zu meinem Sammlerfreund nach dem Gespräch. Die schwierige Frage "wer bekommt das tolle Objekt für seine Sammlung?" beantwortete sich also von selbst.

Jeder bekommt einfach ein Exemplar! Eine geniale Win-Win Situation. Bei einem hätten wir Streichhölzer ziehen, oder Münzen werfen müssen. Ein "In-zwei-Teile-flexen“ wäre ja keine sinnvolle Option gewesen. (